Zum Thema:

17.07.2018 - 17:22Brutale Einbrecher vor Gericht17.07.2018 - 12:20Gemeinsam für ein sauberes Klagenfurt17.07.2018 - 10:11Mehr Sicherheit auf Kärntens Straßen17.07.2018 - 08:31Villacher missbrauchte Achtjährigen mehrfach
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Häusliche Gewalt

Mann schlägt Lebensgefährtin

Klagenfurt – Am 04. November, um 14.00 Uhr, kam es zwischen einem 52-jährigen Mann und dessen 55-jähriger Lebensgefährtin in deren gemeinsamen Wohnung in Klagenfurt zu einer Auseinandersetzung. Im Zuge des Streites erlitt die Frau durch Schläge in das Gesicht Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Gegen den Lebensgefährten wurde eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden