Zum Thema:

20.11.2017 - 12:00Das war der Prinzenball 201720.11.2017 - 08:39Tag der Kinderrechte 201720.11.2017 - 07:35Villachs Top Events19.11.2017 - 19:02Kranke Katze in Mülleimer geworfen
Aktuell - Villach
Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei fahndet nach den Tätern. © KK

EInbruchsdiebstahl:

Nach Sperrstunde in Lokal geblieben

Villach – Bisher unbekannte Täter ließen sich am 6. November 2017 in einem Lokal in Villach nach der Sperrstunde einsperren.

In weiterer Folge versuchten sie einen Wandtresor aufzubrechen. Da dies scheiterte, brachen sie gewaltsam ein Bürotür auf, konnten darin aber nichts Wertvolles vorfinden.

Des Weiteren wurde ein weiterer Wandtresor von der Wand gerissen und das Schloss für den Geldeinwurf aufgebrochen. So konnten sie die Tageslosung aus dem Tresor stehlen. Laut dem Geschäftsführer wurden mehrere Tausend Euro Tageslosung gestohlen. Die Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens ist noch nicht bekannt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen