Zum Thema:

12.11.2018 - 10:51Einbrecher hatten es auf Fahrräder abgesehen12.11.2018 - 07:16Einbrecher erbeuteten Schmuck und Gold­münzen11.11.2018 - 07:31In Gurnitzer Einfamilienhaus eingebrochen10.11.2018 - 15:12Doppelter Einbruch in Arnoldstein
Aktuell - Villach
© pixabay

Die Täter machten reiche Beute

Einbruch in der Innenstadt

Villach – In der Nacht zum 07. November kam es in der Innenstadt zu mehreren Einbruchsversuchen und einem gelungenen Einbruch in ein Cafe.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter) | Änderung am 07.11.2017 - 17:41

In der Nacht zum 07. November brachen bisher unbekannte Täter in ein Kaffeehaus in der Villacher Innenstadt ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und brachen dabei zwei verschlossene Türen auf. Ebenso brachen sie zwei Spielautomaten auf und stahlen daraus einige tausend Euro Bargeld. Durch den Einbruch entstand außerdem ein beträchtlicher Sachschaden.

Mehrere versuchte Einbrüche

In derselben Nacht versuchten Unbekannte auch in ein Optikergeschäft, ein Lokal und in ein Bekleidungsgeschäft in der Villacher Innenstadt einzubrechen, scheiterten jedoch in allen drei Fällen. Ob es sich um dieselben Täter handelt ist derzeit nicht bekannt.

Auch Sportgeschäft ausgeraubt

Ebenso ausgeraubt wurden die Büro- und Lagerräumlichkeiten eines Villacher Sportgeschäfts. Dabei erbeuteten die Täter zwei E-Mountainbikes im Wert von mehreren tausend Euro.

Kommentare laden