Zum Thema:

16.12.2017 - 21:18Fußgänger angefahren16.12.2017 - 07:26Frau angefahren: Polizei sucht Zeugen15.12.2017 - 14:39Fußgängerin angefahren14.12.2017 - 15:59Unfall bei den Aufräumarbeiten
Aktuell - Villach
Eilmeldung
© 5Min

Mann verstorben:

Tödlicher Vorfall bei Bahnübergang in Nötsch

Nötsch – Ein 79-jähriger Mann rutschte am 07. November gegen 14 Uhr in der Nähe des Nötscher Bahnübergangs aus und fiel mit seinem Kopf auf einen Grenzstein.

Update 08.11.2017

Laut offiziellen Angaben handelte es sich um ein Herzversagen.

Reanimationsmaßnahmen leider erfolglos

Wie Augenzeugen berichteten, waren es dramatische Szenen für die Passanten, welche dem Mann Erste Hilfe leisteten. Sofort eingeleitete Reanimierungsmaßnahmen blieben leider ohne den gewünschten Erfolg. Auch ein herbeigerufener ortsansässiger Arzt und die alarmierten Rettungskräfte konnten nichts mehr für den Verunfallten tun. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Gailtalbahn nicht gesperrt

Die Gailtalbahn war für die Dauer des Rettungseinsatzes nicht gesperrt, allerdings fuhr sie nur im Schritttempo am Unfallort vorbei.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen