Dreiste Diebe stehlen Rollstuhl in Klagenfurt/Maria Rain - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

18.08.2018 - 08:47Klagenfurter lieferten sich Wirtshaus­schlägerei17.08.2018 - 19:34Klare Niederlage gegen HC Banská Bystrica17.08.2018 - 18:11Pensionistin auf Schutz­weg um­gefahren17.08.2018 - 14:42Einbruch in Klagen­furter Bau­firma
Aktuell - Klagenfurt
© fotolia

Auch Haushälterin beim Diebstahl erwischt

Dreiste Diebe stehlen Rollstuhl

Klagenfurt/Maria Rain – In der Nacht zum 07. November brachen unbekannte Täter in ein Kellerabteil ein und stahlen einen Sportrollstuhl. Bei einem anderen Fall wurde eine Haushälterin auf frischer Tat beim Diebstahl erwischt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter)

Kellerabteil aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 07. November in ein versperrtes Kellerabteil eines Mehrparteienwohnhauses in Klagenfurt ein und stahlen daraus einen Sportrollstuhl im Wert von ca. 4.000 Euro zum Nachteil eines 49-jährigen Pensionisten.

Haushälterin beim Diebstahl erwischt

Am 07. November wurde eine 47-jährige Frau aus Slowenien, die in einem Wohnhaus in Maria Rain Hausarbeiten erledigte, von den Hauseigentümern beim Diebstahl von Bargeld, Schmuck und einem Haushaltsdampfreiniger auf frischer Tat betreten. Nach Anzeigeerstattung wurde die Frau vorläufig in Verwahrung genommen. Umfangreiche Erhebungen ergaben, dass sie dringend verdächtig ist, ebenfalls im Zuge von Hausbesorgungstätigkeiten – sie hatte ihre Dienste in Österreich auf  einer Internetplattform angeboten – aus mehreren Häusern im Bezirk Klagenfurt-Land Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gestohlen zu haben. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Slowenin festgenommen und in die Justizanstalt  gebracht.

Kommentare laden