fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
© fotolia

Auch Haushälterin beim Diebstahl erwischt

Dreiste Diebe stehlen Rollstuhl

Klagenfurt/Maria Rain – In der Nacht zum 07. November brachen unbekannte Täter in ein Kellerabteil ein und stahlen einen Sportrollstuhl. Bei einem anderen Fall wurde eine Haushälterin auf frischer Tat beim Diebstahl erwischt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter)

Kellerabteil aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 07. November in ein versperrtes Kellerabteil eines Mehrparteienwohnhauses in Klagenfurt ein und stahlen daraus einen Sportrollstuhl im Wert von ca. 4.000 Euro zum Nachteil eines 49-jährigen Pensionisten.

Haushälterin beim Diebstahl erwischt

Am 07. November wurde eine 47-jährige Frau aus Slowenien, die in einem Wohnhaus in Maria Rain Hausarbeiten erledigte, von den Hauseigentümern beim Diebstahl von Bargeld, Schmuck und einem Haushaltsdampfreiniger auf frischer Tat betreten. Nach Anzeigeerstattung wurde die Frau vorläufig in Verwahrung genommen. Umfangreiche Erhebungen ergaben, dass sie dringend verdächtig ist, ebenfalls im Zuge von Hausbesorgungstätigkeiten – sie hatte ihre Dienste in Österreich auf  einer Internetplattform angeboten – aus mehreren Häusern im Bezirk Klagenfurt-Land Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gestohlen zu haben. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Slowenin festgenommen und in die Justizanstalt  gebracht.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.