Zum Thema:

23.01.2019 - 20:32Schwerer Unfall auf B111 fordert drei Verletzte23.01.2019 - 07:10Alkolenkerin verursacht Frontal­zusammenstoß auf B8322.01.2019 - 20:46Bei Skitour den Stacheldrahtzaun übersehen22.01.2019 - 20:0427 Monate Haft nach Geisterfahrt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Freiwillige Feuerwehr Maria Saal

Freiwillige Feuerwehr im Einsatz:

Alkolenker krachte gegen Haus

Maria Saal – Gestern Abend, Mittwoch, 9. November 2017, kam es in Maria Saal zu einem ungewöhnlichen Unfall: Ein Klagenfurter prallte gegen ein Haus.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter) | Änderung am 09.11.2017 - 11:48

Gegen 22 Uhr lenkte der Klagenfurter (Bezirk Klagenfurt-Land) einen Firmen-PKW auf der Arnulfstraße im Ortsteil Karnburg. In einer rechten Kurve kam er plötzlich von der Straße ab, überfuhr eine Hecke, überschlug sich und kam schlussendlich am Dach liegen zum Stehen. Unglaublich: Der 37-jährige Lenker wurde nicht verletzt, jedoch ergab der Alkotest 1,2 Promille. Der Firmentransporter ist nun ein Totalschaden und auch das Haus wurde beschädigt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE