Mann in Bomberjacke drohte mit Baseballschläger in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

18.08.2018 - 15:17Scharfe Granate in Zimmer gefunden18.08.2018 - 14:30Feuerwehr rettet Kind aus Wohnung18.08.2018 - 09:312. Draustadt Frauenlauf17.08.2018 - 16:50Winterurlaub wird im August beworben
Aktuell - Villach
Am Bahnsteig 8 wurden die jugendlichen Villacher vom Unbekannten mit dem Baseballschläger überrascht. © 5min

Mit dem Schrecken davongekommen:

Mann in Bomberjacke drohte mit Baseballschläger

Villach – Gestern abend, Freitag, dem 10. November, kam es zu einem erschreckenden Vorfall am Villacher Hauptbahnhof. Zwei Jugendliche wurden dabei von einem Unbekannten mit einem Baseballschläger verfolgt. Ein betroffener Jugendlicher schilderte uns die schrecklichen Szenen.

 1 Minuten Lesezeit (195 Wörter)

Gegen 22.50 Uhr, waren ein 17- jähriger Fahrzeugbautechniker aus Villach und sein 16-jähriger Freund, ebenfalls aus Villach, auf dem Weg zu dem, am Bahnhof abgestellten Moped des 17-Jährigen. Dann kam es zu schrecklichen Szenen, die die Beiden wohl so lange nicht vergessen werden.

Baseballschläger im Gebüsch versteckt

„Auf dem Bahnsteig 8 wurden wir von einem unbekannten Mann angesprochen“, meint der 17-Jährige. Als die beiden Jugendlichen den Gruß des Mannes ignorierten und weitergingen, bemerkte der 17-jährige Fahrzeugbautechniker, dass der Unbekannte plötzlich einen Baseballschläger aus einem Gebüsch zog. „Dann verfolgte uns der Mann plötzlich“, erzählt einer der Jugendlichen, die daraufhin sofort die Flucht ergriffen. Schutz fanden die beiden Villacher in einer in der Nähe befindlichen Gaststätte, wo sie sofort die Polizei verständigten. Eine Polizeistreife war kurz darauf vor Ort. Ob der aggressive Täter gefasst wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Offiziell gibt es seitens der Polizei zu dem Vorfall noch keine Meldung. Laut den Aussagen der Jugendlichen trug der Unbekannte eine „Bomberjacke im Bundesheer-Look“, war etwa 1.70 m groß und soll österreichischer Herkunft sein.

Kommentare laden