Zum Thema:

17.11.2017 - 19:27Sachbeschädigung in der Nikolaigasse17.11.2017 - 15:49Saisonkarten-Vorverkauf für Langläufer startet17.11.2017 - 12:20„Zuckerbrot und Peitsche“17.11.2017 - 11:00EU-Bauer Tisal geht in Pension
Leute - Villach
Die Teams unseres Wirtschaftshofes sind bereit für den Wintereinsatz. © OSKAR HÖHER; STADT VILLACH; KK

Streusplitt aufgefüllt

Der Winter kann kommen!

Villach – Der erste Schnee ist da und die Teams des Wirtschaftshofes haben sich rechtzeitig und professionell auf die kalte Jahreszeit vorbereitet. „Sie sind im Ernstfall rund um die Uhr im Einsatz, um unsere Sicherheit und optimalen Service bemüht“, versichert Wirtschaftshofreferentin Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner.

Die Schneeräumflotte im Wirtschaftshof der Stadt Villach ist bereit, die Fahrzeuge sind ausgerüstet, der Streusplitt ist in den vielen über die ganze Stadt verteilten Streukästen eingefüllt, das Auftausalz eingelagert. An den Rändern der Fahrbahnen haben die Wirtschaftshofteams Tausende Schneestangen gesetzt, um den Räumfahrern bessere Orientierung zu bieten und die Liegenschaften zu schützen.

Frau Holle lässt es langsam angehen

„Der erste Schneefall in der Nacht zum Montag ist noch nicht sehr ergiebig gewesen“, erklärt Wirtschaftshofreferentin Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner. „Aber er war eine Generalprobe für den echten Wintereinsatz!“ Damit im Extremfall alles klappt, gibt es in Villach einen genauen Einsatzplan, der in sieben Kategorien vorsieht, dass Hauptverkehrswege mit höherer Priorität geräumt werden. Ab einer Schneehöhe von fünf Zentimetern rücken die Räumteams aus. Private Transportunternehmen helfen bei der Räumung, die nach einem exakten Prioritätenkatalog abgearbeitet wird, mit. Bis zu 200 Schneeräumer kann die Stadt aufbieten. „Auch wenn sich die Mitarbeiter unseres Winterdienstes mit großem Engagement um die Schneeräumung bemühen, können sie freilich nicht überall gleichzeitig sein“, wirft Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner ein.

Zahlen & Fakten

Villachs Straßennetz umfasst 420 Kilometer Fahrbahnen, 250 Kilometer Geh- und Radwege und die 26.000 Quadratmeter große Fußgängerzone. Je nach Schneelage und Temperaturen werden in einer Wintersaison rund 2000 Tonnen Streusplitt und 1800 Tonnen Auftausalz verbraucht.

Bereits im Oktober wurden 12.000 Schneestangen aus Holz und 600 aus Kunststoff montiert. An exponierten Stellen warten 100 Splittkisten, aus denen man das Streugut kostenlos entnehmen kann. 11 LKW beziehungsweise Unimog, 8 Kommunalfahrzeuge des Wirtschaftshofes, 39 private Räumfahrzeuge, ein Bagger und ein Radlader sind im Einsatz

Anrainerpflicht

Die fallweise Gehsteigräumung durch den Wirtschaftshof unserer Stadt entbindet die Eigentümer der Liegenschaften nicht von ihren Anrainerpflichten nach der entsprechenden Straßenverkehrsordnung. Nach diesen Bestimmungen sind die Immobilienbesitzer verpflichtet, die dem öffentlichen Verkehr dienenden Gehsteige und Gehwege entlang der gesamten Liegenschaft in der Zeit von 6 bis 22 Uhr von Schnee und Verunreinigungen zu säubern. Bei Glatteis muss entsprechend gestreut werden.

Dobratsch mautfrei

Den Winterdienst auf der Dobratsch-Alpenstraße hat wieder unser Wirtschaftshof übernommen. Ab 15. November betreut unsere Stadt die Alpenstraße, diese ist damit wieder mautfrei zu befahren. Vizebürgermeisterin Dr.in Oberrauner: „Das ist eine Serviceleistung für die Villacherinnen und Villacher. So ist gesichert, dass alle die Straße auf den Dobratsch in den Wintermonaten kostenfrei und sicher benützen können. Unvergesslichen Wintererlebnissen in unserem Naturpark steht nichts im Wege.“ Eine Abfahrt für Tourengeher wird auch heuer wieder präpariert.

Schneetelefon
24 Stunden täglich ist ein Straßenmeister unter T: 0 42 42 / 205-6400 erreichbar.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen