Zum Thema:

17.11.2017 - 18:37Podiumsdiskussion: „#metoo in Kärnten?“17.11.2017 - 16:37Inklusionspreis: Klagenfurter Projekt wird ausgezeichnet!17.11.2017 - 15:45Messestand in Klagenfurt bestohlen17.11.2017 - 14:54Gut vorbereitet in die Wintersaison
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Schnittwunde

Arbeitsunfall in Klagenfurt

Klagenfurt – Am 13. November, um 07.50 Uhr, zog sich ein 38-jähriger Klagenfurter in einer Produktionsstätte in Klagenfurt beim Auftragen einer Schutzfolie auf Metall eine Schnittwunde an der rechten Hand zu. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde er mit der Rettung ins UKH Klagenfurt verbracht.

Kommentare laden