Zum Thema:

20.10.2017 - 11:09Defibrillator am Wochenmarkt12.10.2017 - 07:55Albel startet wieder Facebook-Sprechtag10.10.2017 - 15:47Ein Blick in die Zukunft10.10.2017 - 12:29Im Zeichen der Literatur
Politik - Villach
© KK

Kategorie "Kurios"

Spam aus dem „Magistrat“

Villach – Spam-Mails sind ein lästiges Übel unserer Zeit. Kriminelle versuchen so täglich rund um den Globus an Geld zu kommen. Kurios wird es jedoch, wenn der Name eines Bürgermeisters für solche Zwecke missbraucht wird. Das passierte jetzt Bürgermeister Günther Albel.

Mit den Zeilen „Ich habe heute eine kuriose Email bekommen! Absender ist Bürgermeister Günther Albel“ wendet sich einer unserer Leserreporter an uns. Um die Lösung des Rätsels vorwegzunehmen: Der Email-Account des Bürgermeisters wurde gehackt, Herr Albel damit unfreiwillig zum Versender dieser Emails. Dass die Email nicht vom Bürgermeister kommen kann, ist auf den ersten Blick ersichtlich (s. Screenshot unten). Klar ersichtlich deshalb, weil Herr Albel sehr wahrscheinlich nicht wahllos Emails an seine Bürgerinnen und Bürger schickt, um diese nach ihren Bankverbindungen zu fragen. Auch die Signatur sieht alles andere als authentisch aus.

Bekannte Masche

Das erkannte auch unser Leserreporter sofort: „Der Inhalt dieser Email ist mit Sicherheit nicht von Bürgermeister Albel, denn persönlichen Kontakt habe ich nicht mit ihm.“ Würde man auf die Email von „Herrn Albel“ eingehen, würde dieser nun unter irgendeinem Vorwand darum bitten, man möge ihm doch etwas Geld senden. Das Geld wäre weg.

Ausgangspunkt war offenbar ein Hack-Angriff auf die Facebook-Seite des Bürgermeister. Diese ist derzeit offline. Von dieser Seite wurden offenbar auch Nachrichten an FB-Nutzer versendet. Auch berichten User davon, dass ihnen Gemeinderäte Mails ähnlicher Art zugesendet haben. Im Magistrat dürfte man die Angelegenheit sicher nicht lustig finden und rechtliche Schritte einleiten.

Die Spam-Mail vom „Bürgermeister“

Spam-Mail - © KK

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen