Zum Thema:

16.12.2018 - 11:26Europäischer Haftbefehl: In Pörtschach einquartiert16.12.2018 - 09:38Diebstahl: Kleiderschrank geplündert13.12.2018 - 15:06Bahnhof wurde zum Schmuck­kästchen12.12.2018 - 21:00Getränke­automat in Schule aufgebrochen
Aktuell - Klagenfurt
Im Zuge der Anzeigeerstattung konnte der Mann die Täterin anhand von Lichtbildern eindeutig identifizieren.
Im Zuge der Anzeigeerstattung konnte der Mann die Täterin anhand von Lichtbildern eindeutig identifizieren. © LPD KÄRNTEN

Mehrere tausend Euro Schaden

Einbruch in Baucontainer und Trickdiebstahl

Techelsberg/Pörtschach – Alte Menschen und Baucontainer sind zwei besonders beliebte Ziele bei Kriminellen. Ein 74-Jähriger wurde in Pörtschach kürzlich Opfer eines Trickdiebstahls, in Techelsberg wurden zwei Baucontainer aufgebrochen.

 1 Minuten Lesezeit (181 Wörter) | Änderung am 15.11.2017 - 12:21

Einbruch in Baucontainer

Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 14. und 15. November in Töschling, Gemeinde Techelsberg, zwei Baucontainer auf und stahlen daraus zwei Motorsägen, mehrere Winkelschleifer, einen Bohrhammer und diverses Bauwerkzeug. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Bekannte Trickdiebin schlägt erneut zu

Am 14. November, gegen 10.45 Uhr, befand sich ein 74-jähriger Mann am Parkplatz eines Supermarkts in Pörtschach. Dort wurde er von einer ca. 25-jährigen, südländischen, weiblichen Person bezüglich Spendengeld angesprochen. Der Mann lehnte ab, gab der weiblichen Person jedoch 1 Euro aus seiner Geldtasche. Die weibliche Person bedankte sich daraufhin überschwänglich mit Umarmungen. Dabei zog sie dem 74-jährigen Opfer unbemerkt mehrere hundert Euro aus seiner Geldtasche.

Im Zuge der Anzeigeerstattung konnte der Mann die Täterin anhand von Lichtbildern eindeutig identifizieren. Es konnte erhoben werden, dass die 25-jährige Rumänin bereits mit demselben Trick unter anderem in Dellach/Gail, Kötschach-Mauthen, Gmünd und Villach erfolgreich Bargeld gestohlen hatte. Eine bisherige Fahndung verlief bis dato erfolglos.

Rumänische Frauen auf Diebestour

Rumänische Frauen auf Diebestour - © LPD KÄRNTEN

Schlagwörter:
Kommentare laden