Zum Thema:

22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 18:47Villach: E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen22.06.2018 - 17:40Infineon Austria: Villacher Produkte weltweit gefragt22.06.2018 - 11:14Das ist neu am 75. Villacher Kirchtag!
Wirtschaft - Villach
© KK

Aus eins mach drei:

Trendlabels eröffnen eigene Shops im ATRIO

ATRIO Villach – Am Freitag, 17. November, eröffnet im ATRIO Villach die einzige Vero Moda–Filiale Kärntens und bereits am Donnerstag, 16. November, ein Geschäft der Jeans- und Modemarke Only.

 1 Minuten Lesezeit (223 Wörter)

Die Marken gehören zum erfolgreichen dänischen Unternehmen Bestseller. Mit der Marke Jack & Jones bereits seit 2007 mit einem Shop im Center vertreten, bietet die Gruppe damit erstmals in Kärnten alle drei Shopkonzepte (Jack & Jones, Only und Vero Moda) unter einem Dach.

Junge, trendige Mode

„Bisher präsentierten sich die drei Marken auf einer Fläche. Mit den drei neuen Shops können wir das Modeangebot für unsere Kundinnen und Kunden wieder beachtlich erweitern. Alle drei Marken bieten junge, trendige Mode,“ berichtet Center-Manager Richard Oswald.

Vero Moda

Vero Moda verfügt im ersten Obergeschoss über eine Fläche vom 360 Quadratmetern und ist die einzige Filiale in Kärnten. Die Marke bietet innovative Mode für junge Frauen. Das Store-Konzept ist komplett neu – es wurde in dieser Form in Österreich erst in Innsbruck und Wels umgesetzt.

ONLY

Ebenso im ersten Obergeschoss des ATRIO zu finden – ONLY, die Jeans- und Modemarke mit modernen Looks für junge Frauen.

Männermode bei Jack & Jones

Der neue Store von Jack & Jones wurde am Donnerstag, 9.11.2017, im ATRIO eröffnet. Cool, bequem und souverän sind die passenden Schlagwörter für die Kollektionen bei Jack & Jones, die es zu fairen Preisen gibt. Bei den Jeans wird mit den besten Jeansherstellern Italiens zusammengearbeitet, wo lässigste Styles und perfekte Passformen kreiert wurden.

Schlagwörter:
Kommentare laden