Zum Thema:

12.12.2018 - 16:07Die Eisdisco ist wieder da!20.06.2018 - 20:06Auf zum OPEN-AIR Kino am Rathausplatz20.06.2018 - 12:02Speeddating am Rathausplatz01.06.2018 - 10:13Konzert am Rathausplatz
Leute - Villach
© Stadt Villach/Adrian Hipp

450 m² große Eisfläche

Ab Samstag: „Eiszeit“ am Rathausplatz

Villach – Ab Samstag, 18. November, ist der beliebte Eislaufplatz am Rathausplatz wieder für alle gratis befahrbar. In diesem Jahr neu: Malwettbewerb für Kinder mit zahlreichen attraktiven Preisen.

 2 Minuten Lesezeit (317 Wörter) | Änderung am 17.11.2017 - 12:00

Mit kommendem Samstag, 18. November, startet in Villach wieder die „Eiszeit“ am Rathausplatz. Große und kleine Kufenflitzer können dann wieder die Eisfläche im Herzen der Stadt gratis nutzen. „Mit dem Eislaufplatz bieten wir einerseits unseren Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, andererseits lockt der gratis nutzbare Platz jährliche tausende Familien in unsere Altstadt“, so Bürgermeister Günther Albel, selbst leidenschaftlicher Eisläufer. Besonders zur Geltung kommt der Platz am Abend, wenn Jung und Alt unter dem hell erleuchteten Lichterbaldachin mit Blick auf den mit 120.000 Lichtern geschmückten Stadtpfarrturm ihre Runden drehen.

Pinguine für Anfänger

Die 450 Quadratmeter große Eisfläche steht täglich von 9 bis 19 Uhr kostenlos zur Verfügung, die städtischen Eismeister sorgen mehrmals täglich für spiegelglattes Eis, als Fahrhilfe für alle Anfänger stehen auch in diesem Jahr die beliebten Pinguine bereit. Auch ein Eisschuhverleih befindet sich vor Ort. Die Leihgebühr für die Schlittschuhe beträgt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 1,50 Euro je Paar, für Erwachsene 3 Euro. Auch der Eisschuh-Schleifservice der Stadthalle Villach kann um 5,50 Euro genutzt werden.

Neu: Zeichen- und Malwettbewerb

„In diesem Jahr neu ist ein Zeichen- und Malwettbewerb, zu dem ich alle Villacher Kinder ganz herzlich einlade“, so der Bürgermeister. „Bei diesem Wettbewerb geht es darum, die Regeln für den Eislaufplatz am Rathausplatz kunstvoll abzubilden. Da ich mir sicher bin, dass jede einzelne Zeichnung wunderschön sein wird, werden die Siegerinnen und Sieger per Los ermittelt.“ Die Preise können sich sehen lassen: Zu gewinnen gibt es beispielsweise Familieneintritte bei einem Nachmittags-Heimspiel des EC VSV inklusive VSV-Fanschal, Fan-Kappen und ein anschließendes „meet and greet“ mit den VSV-Spielern. Weitere Preise sind beispielsweise Wintersport-Helme für Kinder oder Gutscheine für den Weihnachts-Bummelzug.

Alle Informationen zum Eislaufplatz und dem Malwettbewerb sowie einer eigenen Malvorlage finden Interessierte unter www.villach.at oder www.stadthalle.villach.at.

Schlagwörter:
Kommentare laden