Zum Thema:

18.03.2019 - 16:06Neue Projekte: Flüssiger auf Villachs Straßen unterwegs18.03.2019 - 15:02Kreditkarte gestohlen: 1.300 Euro Schaden17.03.2019 - 14:17Villacher Jugend­rat: Das Ergeb­nis steht fest16.03.2019 - 16:45Der Wolf und die sieben jungen Geisslein
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Er trat gegen die Laterne

Sachbeschädigung in der Nikolaigasse

Villach – Heute Nachmittag, am 17.November 2017 beschädigte ein 18-jähriger Mann aus Villach in der Nikolaigasse in Villach eine Straßenlaterne, indem er gegen den Laternenpfahl sprang. Durch die Wucht des Anpralles fiel die Verglasung der Laterne zu Boden und zersprang. Die Beschädigung wurde von einem Zeugen beobachtet, der auch die Polizei verständigte. Der Mann konnte nach kurzer Fahndung in einer Wohnung angetroffen werden. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

 Kurzmeldung | Änderung am 17.11.2017 - 21.21 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE