Zum Thema:

14.12.2017 - 17:32Klagenfurter wurde ausgeraubt14.12.2017 - 16:56Revanche für den KAC14.12.2017 - 14:56Der Kulturpreis geht an Peter Turrini14.12.2017 - 12:35Klagenfurter Sportler wurden geehrt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com | nattul

Vandalismus

Täter beschädigten mehrere Fahrzeuge

Klagenfurt – In der Zeit von, Samstag den 18. November bis Sonntag den 19. November, haben bisher unbekannte Täter in Klagenfurt (St. Martin) bei drei abgestellten Fahrzeugen insgesamt sieben Reifen zerstochen und die Karosserien teilweise zerkratzt. Von einem der Fahrzeuge wurde außerdem die hintere Kennzeichentafel abmontiert und gestohlen. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen