Zum Thema:

16.12.2017 - 10:16KAC unterliegt in Verlängerung15.12.2017 - 17:46Wird es heuer weiße Weihnachten geben?15.12.2017 - 17:26Unser Nationalteam spielt in Klagenfurt15.12.2017 - 17:20Müllcontainerbrand in Klagenfurt
Leute - Klagenfurt
Die Familienmesse in Klagenfurt ist durch und durch mit Programmpunkten und Attraktionen gespickt. © Kärntner Messen Klagenfurt

28.000 Messebegeisterte in Klagenfurt:

„Volles Haus“ bei der Familienmesse

Klagenfurt – Das Messejahr 2017 endet in Klagenfurt, wie es begonnen hat, nämlich mit einer hervorragenden Messebilanz. Die dreitägige Familienmesse mit der „Brauchtumsmesse“, „Gesund Leben“ und der „gesund&glücklich“ freute sich nicht nur über 28.000 begeisterte BesucherInnen, sondern auch über eine extrem hohe Kaufkraft.

Eine Messe, die Generationen verbindet, ist seit 33 Jahren die Familiemesse in Klagenfurt. Und erfreulicherweise boomt sie heute mehr denn je. Bei der soeben zu Ende gegangenen Familienmesse vom 17. bis 19. November 2017 konnten über 28.000 kleine und große MessebesucherInnen am Messegelände Klagenfurt begrüßt werden. Sie informierten sich allesamt zu den Themen „Baby, Kind, Gesundheit, Brauchtum und Hobby“. Besonders hoch lag dieses Jahr die Kaufkraft der BesucherInnen: „Mehr als 80 % aller Befragten gaben an, auf der Messe etwas gekauft zu haben bzw. etwas kaufen zu wollen“, betonen Messepräsidentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger.

Themen-Hitliste: Gesundheit vor Brauchtum und Familie

Es hat sich eines auch heuer wieder ganz klar abgezeichnet: Die Menschen machen sich viele Gedanken über ihre Gesundheit. So verwundert es nicht, dass, laut einer Befragung durch das Klagenfurter Marktforschungsunternehmen „Der Ladler“ 63 % am Bereich „Gesundheit & Wohlbefinden“ interessiert sind, gefolgt von der „Brauchtumsmesse“ mit 32 % und dem Bereich „Baby & Kind“ mit 20 %.

Kurzweilig: Messe mit hohem Erlebnisfaktor

Die Familienmesse nennt sich in ihrem Untertitel nicht nur Erlebnismesse, sie ist durch und durch mit vielen Programmpunkten und Attraktionen gespickt. Die 250 Einzelveranstaltungen reichten von volkskulturellen Darbietungen über Shows bis hin zu Vorträgen hochkarätiger Gesundheitsexperten. Besondere Highlights waren nicht nur die Sonderschau der Katholischen Kirche Kärnten zum Thema „Unsichtbar“, sondern auch die eindrucksvolle Präsentation „Funktionsmodellbau“, die nicht nur die Kleinen sondern auch die Großen begeisterte. Fasziniert waren die Menschen auch über die zahlreichen Workshops und Seminare, die im Rahmen der „gesund & glücklich“ durchgeführt wurden.

Die nächste Familienmesse findet vom 16. bis 18. November 2018 am Messegelände Klagenfurt statt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen