fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

20.10.2020 - 21:13Kreisverkehr in Zell wegen Wasser­rohr­bruch über­flutet20.08.2020 - 09:04Villacher Perchten­lauf wird heuer ab­gesagt22.05.2020 - 16:05Kleinflugzeug abgestürzt: Häuser nur knapp verfehlt30.11.2019 - 13:03Gruselige Fratzen be­geisterten hunderte Zu­schauer
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am Oberkörper gepackt

Krampus und Frau stürzten

Zell – Am 19. November 2017 ab 14.45 Uhr fand in Zell (Ebenthal) ein Krampuslauf statt. Im Zuge der Veranstaltung wurde eine 33-jährige Frau von einem Krampus am Oberkörper gepackt, wobei beide zu Boden stürzten. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die Frau konnte nach ambulanter Behandlung das Klinikum wieder verlassen. Die Identität des Krampus, ein 22-jähriger Mann aus Maria Elend, wurde ermittelt. Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 Kurzmeldung | Änderung am 19.11.2017 - 22.15 Uhr
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.