Zum Thema:

13.12.2018 - 16:22Perchten­lauf und Straßen­sperre am Samstag02.12.2018 - 09:51Galerie: Klagenfurt in Krampus- und Perchten­hand30.11.2018 - 20:51Galerie: Villach ist im Perchten- und Krampusfieber27.11.2018 - 17:50Villacher Perchten­lauf: Alkohol­frei und kinder­freundlich
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am Oberkörper gepackt

Krampus und Frau stürzten

Zell – Am 19. November 2017 ab 14.45 Uhr fand in Zell (Ebenthal) ein Krampuslauf statt. Im Zuge der Veranstaltung wurde eine 33-jährige Frau von einem Krampus am Oberkörper gepackt, wobei beide zu Boden stürzten. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die Frau konnte nach ambulanter Behandlung das Klinikum wieder verlassen. Die Identität des Krampus, ein 22-jähriger Mann aus Maria Elend, wurde ermittelt. Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 Kurzmeldung | Änderung am 19.11.2017 - 22:15
Schlagwörter:
Kommentare laden