Zum Thema:

14.12.2017 - 10:03Kärnten sorgt fürs Altern vor07.12.2017 - 10:19„Unser“ Pool am Feuerberg hat gewonnen!03.12.2017 - 16:52Symvaro gibt Vollgas26.10.2017 - 14:24Wenn einfach nichts mehr geht…
Leute - Villach
Ob Familienwandertage, Gesundheitstage, Selbstverteidigungsworkshops oder die Kinder- und Jugendtage - Rosegg versteht es gekonnt, sich mit dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden der Familien auseinanderzusetzen. © KK

Hohe Auszeichnung für Marktgemeinde:

Rosegg wird zur „Gesunden Gemeinde“ gekürt

Rosegg – Jene Gemeinden, die einen vorbildlichen Einsatz im Bereich der Gesundheitsförderung zeigen, werden mit der "Gesunde Gemeinde"-Tafel ausgezeichnet. Rosegg ist somit die 75. Kommune, die in den Genuss dieser Würdigung kommt und für ihr großartiges Engagement belohnt wird.

LHStv.in Beate Prettner überreichte der Kommune die begehrte grüne Tafel mit Herz und bedankte sich bei den Gemeindeverantwortlichen, allen voran Bgm. Franz Richau, Vzbgm. Michael Graschitz und Sachbearbeiterin Michaela Zellot für ihren Einsatz.

Vielseitiges „gesundes“ Freizeitangebot

„Rosegg investiert seit Jahren kontinuierlich in gesundheitsfördernde Aktivitäten und strebt somit einen Mehrwert für Ihre Bewohnerinnen und Bewohner an“, so die Gesundheitsreferentin. So war es der jüngsten „Gesunden Gemeinde“ seit jeher auch ein großes Anliegen, die Gesundheitskompetenz der Familien zu stärken. Ob Familienwandertage, Gesundheitstage, Selbstverteidigungsworkshops oder die Kinder- und Jugendtage – Rosegg versteht es gekonnt, sich mit dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden der Familien auseinanderzusetzen. Ein weiterer Erfolgsfaktor war die Errichtung eines Bewegungsparcours direkt am Drauradweg. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsland Kärnten konnte somit ein vielfältiges Freizeitangebot geschaffen werden, das die Fitness aller Generationen stärken soll.

Platz 5 bei „Gesunde Gemeinde“- Cup 2017

Zahlreich vertreten waren die Rosegger auch beim „Gesunde Gemeinde“-Cup 2017, der vom Gesundheitsland Kärnten ausgetragen wurde. In der Gemeindewertung sammelten die Sportbegeisterten aus Rosegg etliche Läufe sowie Walks und konnten sich folglich Platz 5 in der Gesamtwertung sichern.

Wunderwerk Muskel

Nachhaltige und effiziente Maßnahmen gab es auch am Tag der Verleihung im Rahmen eines Gesundheitstages. Unter dem Motto „Wunderwerk Muskel“ wurden Vorträge zum Thema Faszien und Krafttraining angeboten sowie kostenlose Blutchecks, ein Lungenfunktionstest und ein Hörtest. Für die kleineren Gäste standen Bewegungsangebote mit dem Zirkuskünstler AkSeTuZi am Programm.

„Rosegg hat sich in den vergangenen Jahren eindrucksvoll mit dem Thema Gesundheitsförderung auseinandergesetzt und Strukturen geschaffen, die mich weiterhin in eine gesunde Zukunft blicken lassen“, so die Gesundheitsreferentin.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen