Zum Thema:

13.12.2017 - 14:40Hier entsteht Innovation08.12.2017 - 11:37Leichtathletik-Offensive in Kärntner Schulen07.11.2017 - 10:01Allergietests aus dem Internet: Eine gute Idee?25.10.2017 - 15:26Gewinnspiel: Ab in die Wohlfühloase
Leute - Villach
© KK/Sobe

Infos & Tipps

Gesundheitstag in St. Egyden

St. Egyden – Vergangenen Freitag stand die Ortschaft St. Egyden ganz im Zeichen der Gesundheit. Gesundheitsreferentin Birgit Fischer eröffnete den Gesundheitstag unter dem Motto „Gesund durch den Winter“ im Beisein zahlreich interessierter Bürgerinnen und Bürger.

Mit Beginn der kalten Jahreszeit steigt auch das Risiko für Erkältungskrankheiten, so die Gesundheitsreferentin, daher kommen die vielen Tipps und Ratschläge zur Stärkung des Immunsystems gerade recht. Sportmediziner Dr. Uwe Rascher referierte  in einem interessanten Vortrag über Reflux und Sodbrennen, Physiotherapeutin Luitgard Stromberger gab praktische und theoretische Anregungen für einen gesunden Rücken.  In Zusammenarbeit mit dem Land Kärnten konnte der Bevölkerung auch wieder die beliebte „Gesundheitsstraße“ mit  Röntgenbus, Hörtest, Zucker-, Blutdruck- und Blutzuckermessungen sowie Lungenfunktionstest angeboten werden.

Rahmenprogramm

Die Veldner Bauern Lauritsch und Stoif-Kofler boten Köstliches aus der Region an, der St. Egydener Orthopädieschuhmacher Ernst Stroj zeigte seine nach Maß handgefertigten Schuhe. Für ein buntes Rahmenprogramm sorgten die Kinder der Volksschule und des Kindergartens St. Egyden sowie die „Free Liner“. Auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk sowie der St. Egydener Gemeinderat  Josef  Korejmann zeigten sich vom vielfältigen Angebot begeistert.

Schlagwörter:
Kommentare laden