Zum Thema:

21.12.2017 - 17:46Sanierungs-verfahren: Carnica EDV-Dienstleistungs Ges.m.b.H.15.12.2017 - 08:56Insolvenzen in Villach – ein Überblick15.12.2017 - 08:56Insolvenzen in Klagenfurt – ein Überblick06.12.2017 - 14:54Muralter muss sich sanieren
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

Überschuldung von EUR 176.500,00

Insolvenzverfahren: Elektro Buchleitner GmbH

Klagenfurt – Seit 1992 wurde ein Elektroinstallationsunternehmen geführt. Das Unternehmen war meist bei größeren Bauvorhaben tätig und erledigt auch die Durchführung von Stördiensten. Die Firma ist bereits geschlossen und wird nicht fortgeführt.

Als Ursachen der Insolvenz wird vom AKV angeführt, dass weitere Umsatzrückgänge und immer kleiner werdende Gewinnspannen zu verzeichnen waren. Bereits im Jahr 2014 war ein Insolvenzverfahren beim Landesgericht Klagenfurt anhängig. Damals wurde mit den Gläubigern ein Sanierungsplan mit einer Quote von 20% abgeschlossen. Dieser Sanierungsplan wurde von der Schuldnerin erfüllt, jedoch führte das Ansparen für diese Quote und Fälligstellungen von Krediten zusätzlich zur heutigen Zahlungsunfähigkeit der Schuldnerin.

23 Gläubiger

Im Betrieb sind mit Eröffnung der Insolvenz noch neun Mitarbeiter beschäftigt, die nun aufgrund der offiziellen Betriebsschließung ihren berechtigten vorzeitigen Austritt vornehmen werden. Von der Insolvenz sind 23 Gläubiger betroffen. Davon entfallen EUR 106.000,00 auf Bankverbindlichkeiten, EUR 97.000,00 auf öffentliche Abgaben, EUR 70.000,00 auf Lieferanten und EUR 100.000,00 auf Dienstnehmerforderungen. Aktiva gibt es in der Höhe von EUR 166.500,00, sodass eine Überschuldung von EUR 176.500,00 zu beziffern ist.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen