Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen09.12.2018 - 10:24Einbrecher machten keine Beute
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© pixabay

Haus war unbewohnt

Einbrecher stehlen Eheringe

Klagenfurt – Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen dem 21. und 22. November in das Wohnhaus eines 56-jährigen Mannes in Klagenfurt ein. Sie gelangten durch Aufbrechen eines Fensters im Erdgeschoß in das zu diesem Zeitpunkt unbewohnte Wohnhaus. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse und stahlen u.a. zwei Eheringe aus Gold und eine Halskette mit einem Anhänger aus Gold. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden