Zum Thema:

14.12.2017 - 17:32Klagenfurter wurde ausgeraubt14.12.2017 - 16:56Revanche für den KAC14.12.2017 - 14:56Der Kulturpreis geht an Peter Turrini14.12.2017 - 12:35Klagenfurter Sportler wurden geehrt
Aktuell - Klagenfurt
Unterzeichnung der Vereinbarung durch Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Rektor Oliver Vitouch in Anwesenheit von Magistratsdirektor Peter Jost und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler © Stadtpresse/Fritz

Zur Förderung herausragender Studenten

Neu: Das „Klagenfurt-Stipendium“

Klagenfurt – Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee initiieren gemeinsam ein „Klagenfurt-Stipendium“ zur Förderung von ausgezeichneten Masterstudierenden.

Am 23. November unterzeichneten der Rektor der Alpen Adria Universität Oliver Vitouch und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz die Vereinbarung zur Umsetzung eines „Klagenfurt Stipendium“. Das Stipendium wird jährlich ausgeschrieben und fördert mit 300 Euro monatlich Masterstudierende für einen Zeitraum von vier Semestern, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt.

Klagenfurt verdoppelt die Fördersumme

Das Stipendium finanziert sich als Matching-Fund über öffentliche und private Mittel. Involviert sind Unternehmen, Absolventen und Absolventinnen, Vereine und Privatpersonen, die Stipendien in der Höhe von 150 Euro monatlich vergeben und die Landeshauptstadt Klagenfurt verdoppelt diese Fördersumme.

Kluge Köpfe sind eine wichtige Ressource!

Rektor Vitouch sieht das Stipendium als große Chance, um alle Kräfte im Land zu bündeln und die Zukunft der Region nachhaltig zu gestalten. Auch Bürgermeisterin Mathiaschitz findet: „Kluge Köpfe sind die wichtigste Ressource unserer Gesellschaft. Mit dem Klagenfurt-Stipendium wollen wir einerseits der Abwanderung talentierter Nachwuchswissenschaftler entgegenwirken und andererseits auch engagierte Jungakademiker nach Klagenfurt holen.“

Zum „Klagenfurt Stipendium“

Wer
Masterstudierende der AAU mit sehr gutem Bachelorabschluss und
außergewöhnlichem Engagement
Stipendium
300 Euro monatlich für vier Semester
Wann
Bewerbungszeitraum: 15. Juli bis 31. August 2018
Warum
Spitzenleistungen honorieren, Nachwuchskräfte gewinnen und fördern,
Arbeitsmarkt stärken, Netzwerke verdichten
www.aau.at/klagenfurtstipendium
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen