fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 18:25Suchhunde­teams trainerten beim Koschuta­haus für den Ernstfall30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 15:31Im Boden versunken: LKW Bergung in Ferlach29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung
Aktuell - Klagenfurt
© FF Ferlach

Keine Personen verletzt

Fahrzeug brennt in Schottergrube aus

Ferlach – Am 23. November wurden die Feuerwehren Unterferlach und Ferlach gegen 21.30 Uhr zu einen Fahrzeugbrand bei einer Schottergrube alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte das Fahrzeug unter Atemschutz mittels Hochdruckrohr gelöscht werden. "Zum Glück befanden sich keine Personen im Fahrzeug", so die FF Ferlach. Nach ca. einer Stunde waren die Feuerwehren wieder Einsatzbereit. Die Hintergründe sind noch unklar.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (4 Wörter)
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.