Zum Thema:

12.12.2018 - 21:00Getränke­automat in Schule aufgebrochen12.12.2018 - 20:43Polizist fuhr Pensionistin an12.12.2018 - 17:21Per Münztrick um 350 Euro bestohlen11.12.2018 - 17:26Reiche Beute aus Container & Holzkabine
Aktuell - Klagenfurt
© BMI, M. Rennhofer-Elbe/ Symbolfoto

Geringer Schaden

Bestohlen: Frau mit Trick abgelenkt

Ferlach – Am 24. November 2017 gegen 11.30 Uhr läuteten zwei bislang unbekannte Frauen in Ferlach an der Haustüre einer 75-jährigen Pensionistin und bettelten um Geld.

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter) | Änderung am 25.11.2017 - 11:20

Die Pensionistin holte aus dem Wohnhaus aus ihrer Geldtasche Geld und gab es den Bettlerinnen. Die beiden Frauen klagten dann über Hunger und Durst, woraufhin die Pensionistin die beiden in das Wohnhaus ließ und in ihrer Küche mit Essen versorgte.

Mit Trick abgelenkt

Anschließend fragte eine der Frauen um eine Decke, woraufhin die Pensionistin die Küche mit dieser Frau verließ, um mit ihr aus einem anderen Raum eine Decke zu holen. In der Zwischenzeit stahl die andere Frau die Brieftasche der Pensionistin aus einer Küchenlade und die beiden Frauen verließen unmittelbar darauf das Haus.

Geringer Schaden

Sie stahlen aus der Brieftasche ca 15,- Euro Bargeld und warfen die leere Brieftasche weg. Diese wurde gegen 15.30 Uhr aufgefunden und auf der Polizeiinspektion Ferlach abgegeben.

Täterbeschreibung:

beide Frauen, ca 20-30 Jahre, ca 160-170 cm groß, bekleidet mit Anorak und dunkler Hose, sprachen gebrochenes Deutsch

Schlagwörter:
Kommentare laden