Zum Thema:

18.12.2018 - 20:46Einbruch aufgeklärt: Täter geständig17.12.2018 - 16:58Feuerwehr befreit Unfallopfer aus PKW17.12.2018 - 14:008-jähriger Bub von PKW erfasst14.12.2018 - 08:06Schiausflug: Schüler stürtzte aus dem 2. Stock
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Auf dieser Straße kam es gestern Abend zum Unfall.
SYMBOLFOTO Auf dieser Straße kam es gestern Abend zum Unfall. © 5minl

Auf Regennasser Fahrbahn übersehen:

Fußgänger schwer verletzt

Ebentaler-Straße – Am 25. November 2017 gegen 20.15 Uhr fuhr ein 49-jähriger Mann aus Klagenfurt fährt auf der Ebentaler-Straße in Klagenfurt am Wörthersee stadtauswärts. Die Sicht war zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Regens, der nassen Fahrbahn und der Straßenbeleuchtung die sich in der regennassen Fahrbahn spiegelt äußerst schlecht. Daher bemerkte er den 66-jährigen Fußgänger aus Klagenfurt, der plötzlich von links kommend auf die Fahrbahn und gegen die linke vordere Seite seines Pkw läuft nicht rechtzeitig. Der Fußgänger wurde zu Boden geschleudert und bleibt schwer verletzt liegen. Er wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt überstellt. Ein Alkotest mit dem Fahrzeuglenker verlief negativ.

 Kurzmeldung | Änderung am 26.11.2017 - 14:38
Schlagwörter:
Kommentare laden