Zum Thema:

14.12.2017 - 17:2546. Villacher Trachtenball14.12.2017 - 15:27Einbruchdiebstahl in Villach14.12.2017 - 10:33Baumann will Weihnachtsgeld-Auszahlung an Asylberechtigte stoppen14.12.2017 - 07:50Villacher Verein erhält Stadtwappen
Politik - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

Antrag in nächster Gemeinderatssitzung

Erneut Dringlichkeits-Antrag für Notschlafstelle

Villach – Die Diskussion über eine Erwachsenen-Notschlafstelle in Villach zieht sich nun bereits seit Juni hin. Deshalb werden ÖVP, Verantwortung Erde, BLV und Gemeinderat Richard Pfeiler bei der Gemeinderatssitzung am 01. Dezember 2017 erneut einen Dringlichkeitsantrag einbringen.

Vor allem aufgrund der ständig sinkenden Temperaturen wäre eine Notschlafstelle für die Villacher Obdachlosen unbedingt notwendig meinen die Politiker. Da bereits zwei Sitzungen des Gemeinderates nicht zu einer Lösung führten, hoffen die Antragssteller, dass der Gemeinderat bei der nächsten Sitzung eine Entscheidung treffen wird.

Übergangslösung als Ziel

Auch in der kommenden Gemeinderatssitzung wäre der Antrag nicht auf der Tagesordnung gestanden, deshalb habe man sich entschlossen, gemeinsam einen Eintrag einzubringen. Die Fraktionen der ÖVP, Verantwortung ERDE, BLV sowie Gemeinderat Richard Pfeiler hoffen, dabei wenigstens eine Übergangslösung erreichen zu können, damit niemand bei Minusgraden auf der Straße schlafen muss.

Öffentliche Kundgebung geplant

Gemeinderat Sascha Jabali von der Liste Verantwortung Erde ruft zu einer Mahnwache für eine Obdachlosen-Notschlafstelle auf, dabei sollen vor dem Villacher Rathaus Kerzen entzündet werden.

SPÖ sieht keine Notwendigkeit

Mag.a Gerda Sandriesser von der SPÖ spricht sich gegen die Errichtung einer Notfallschlafstelle aus. Diese würde nur den Betteltourismus fördern. So gebe es genug Wohnungen, die von Obdachlosen bezogen werden könnten. Dafür müssen diese nur bei der Stadt Villach offiziell als obdachlos gemeldet sein. Gerade darin sieht Jabali jedoch das Problem. Er glaubt, dass die Dunkelziffer an Obdachlosen in Villach viel höher sei als seitens der SPÖ angenommen wird. Außerdem stellt sich die Eingliederung in einen Gemeindebau für einige Obdachlose als eine riesen Herausforderung dar.

Lichter der Menschlichkeit

Zur Facebook-Veranstaltung

Die Veranstaltung findet am 30. November 2017 um 17:30 vor dem Villacher Rathaus statt.

 

Kommentare laden