Zum Thema:

14.12.2017 - 18:12Einbruch in Bad Bleiberg14.12.2017 - 17:32Klagenfurter wurde ausgeraubt14.12.2017 - 15:27Einbruchdiebstahl in Villach12.12.2017 - 16:01Trickdiebstahl auf Parkplatz
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO Tandem-Vibrations-Walze mit Knicklenkung © Fotolia 64322580

Hoher Schaden:

Walze von Baustelle gestohlen

Karnburg – Am 29. November 2017 wurde eine Asphaltwalze von einer Baustelle gestohlen.

Am 29. November 2017 in der Zeit zwischen 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr stahlen bisher unbekannte Täter von einer Baustelle auf einer Gemeindestraße in Karnburg (Maria Saal) eine ca. drei Tonnen schwere Asphaltwalze (Tandem-Vibrationswalze), indem diese mit einem Kran auf einen LKW verladen wurde. Der LKW fuhr anschließend in unbekannte Richtung davon. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher negativ. Weitere Erhebungen werden noch durchgeführt.

Update:

Die Erhebungen der Polizei ergaben, dass die Straßenwalze irrtümlich von einem Kraftfahrer aufgeladen und auf eine andere Baustelle verbracht wurde. Es liegt also kein Diebstahl vor.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen