Zum Thema:

22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 18:47Villach: E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen22.06.2018 - 17:40Infineon Austria: Villacher Produkte weltweit gefragt22.06.2018 - 11:14Das ist neu am 75. Villacher Kirchtag!
Leute - Villach
© 5 min

Mahnwache

Lichter der Menschlichkeit

Villach – Heute soll eine Mahnwache für eine Erwachsenen-Notschlafstelle in Villach unter dem Motto "Lichter der Menschlichkeit" vor dem Villacher Rathaus stattfinden.

 1 Minuten Lesezeit (134 Wörter)

Heute, am 30. November 2017, soll vor dem Villacher Rathaus ein Kerzenmeer für die Obdachlosen entstehen, die bei diesen eisigen Temperaturen draußen schlafen müssen. Eine Erwachsenen-Notschlafstelle wird diskutiert und wurde vielseitig angekündigt, doch bis jetzt ist nichts passiert.

Leiden müssen darunter vor allem die Menschen, die die Schlafstelle wirklich brauchen würden. Die Mahnwache „Lichter der Menschlichkeit“, die ab 17.30 Uhr beim Villacher Rathaus stattfindet, soll darauf aufmerksam machen.

5min hat für euch den Veranstalter der Mahnwache – Sascha Jabali von Verantwortung Erde –  interviewt:

Kältetelefon

Ab 1. Dezember wird sieben Tage die Woche ein Kältetelefon eingerichtet. Wer einen Obdachlosen in der Kälte schlafen sieht, kann zwischen 20 Uhr bis 6 Uhr unter 0676/89 85 27 90 20 anrufen.
Kommentare laden