Zum Thema:

14.12.2017 - 17:32Klagenfurter wurde ausgeraubt14.12.2017 - 16:56Revanche für den KAC14.12.2017 - 14:56Der Kulturpreis geht an Peter Turrini14.12.2017 - 12:35Klagenfurter Sportler wurden geehrt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

Rumäne als Opferstockdieb

Einbrecher gefasst

Klagenfurt – Am 4. Dezember 2017 gelange es Beamten der PI Landhaushof in Klagenfurt einen 47-jährigen rumänischen Staatsbürger festzunehmen. Der Mann wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Der Beschuldigte wurde von mehreren Zeugen dabei beobachtet, wie er in einer Kirche in Klagenfurt Bargeld aus dem Opferstock stahl.

Weitere Vergehen

Im Zuge der Ermittlungen konnte man dem Beschuldigten verschiedene Taten in mehreren Einkaufsmärkten in Klagenfurt und St. Veit an der Glan nachweisen. Die Höhe des dabei entstandenen Gesamtschadens ist noch nicht bekannt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen