ANZEIGE Wirtschaft - Klagenfurt
Auf dem Ausstellungsgelände...
Auf dem Ausstellungsgelände... © KK
ANZEIGE

Bestens abgesichert mit ZEUS:

So schützt sich ein Landtechnikprofi vor Einbruch!

Klagenfurt – Wenn es drauf ankommt, ist dieses Unternehmen vor „ungebetenen Gästen“ bestens abgesichert. Landtechnik Zankl hat vor kurzem in Klagenfurt einen neuen Standort eröffnet und gleich vom Anbeginn an, auch beim Thema Sicherheit hohe Maßstäbe gesetzt. Dahinter steht ein starker Partner: ZEUS Sicherheitssysteme.

 3 Minuten Lesezeit (473 Wörter) | Änderung am 15.12.2017 - 10:30

Für Thomas Zankl, Geschäftsführer von Landtechnik Zankl in Klagenfurt war von Anfang an klar: „Wir wollten unseren neuen Standort in Klagenfurt professionell sichern, da sich in der Vergangenheit laut dem Vorbesitzer des Objektes immer wieder ungebetene Gäste in dieser Gegend Zugang verschafft haben“, schildert der Unternehmer. Die Firma Zankl bietet in Klagenfurt, wie auch am Hauptsitz im Gailtaler Ort Jenig, eine breite Produktpalette von Landtechnikgeräten wie vom Traktor bis zur Motorsäge an. „Durchschnittlich kostet ein Traktor an die 80.000 Euro. Wir haben aber auch Traktoren mit Kaufpreisen von bis zu 200.000 Euro“, meint der Landtechnikspezialist. Für Einbrecher somit ein klares Objekt der Begierde. „Wir wollten einen optimalen Standard an Sicherheit und haben uns für eine professionelle Alarmanlage, auch zur Vorbeugung, entschieden“, schildert Zankl die Beweggründe.

ZEUS – Ein heimischer Ansprechpartner

„Bei der Auswahl der diversen Anbieter, war die Suche vor allem nach einem Ansprechpartner vor Ort. Eine heimische Firma, die wenn es um das laufende Service geht, schnell und unkompliziert agieren kann“, erklärt Zankl, der auch den Standort in Jenig mit einer Alarmanlage versehen hat. „ZEUS Sicherheitstechnik wurde uns mehrfach empfohlen und hat uns mit seiner Kompetenz schon im Erstgespräch überzeugt. Wichtig war uns aber auch ein heimisches Unternehmen, ein auf unsere Bedürfnisse ausgerichtetes Gesamt-Sicherheitskonzept und ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis. Wir haben eine Alarmanlage installiert, die qualitativ genau unseren Anforderungen entspricht“, ist Zankl begeistert.

Überwachungs-, Alarm- und Brandmeldeanlage

„Das komplette Objekt in Klagenfurt ist Außen wie Innen videoüberwacht. Zusätzliche Sicherheit geben Bewegungsmelder sowie Tür- und Fensterkontakte“, meint der 42jährige, der den Standort zusätzlich auch umzäunt hat. Der Schutz vor ungebetenen Gästen alleine reichte ihm aber nicht: „Wir haben gemeinsam mit ZEUS auch die Brandmeldeanlage mit der Alarmanlage kombiniert“.

Im Ernstfall sofort zur Stelle

„Die Installation der ZEUS Alarm- und Brandmeldeanlage wurde perfekt umgesetzt und kann ich nur weiterempfehlen. Auch als wir damals zufällig einen Fehlalarm hatten, war das Serviceteam sofort zur Stelle“, ist Zankl begeistert von der Servicequalität der Finkensteiner Firma mit Standorten in ganz Österreich.

Das Areal von Zankl Landtechnik im Klagenfurter Klatteweg.

Das Areal von Zankl Landtechnik im Klagenfurter Klatteweg. - © KK

Sicherheit in allen Bereichen

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich Sicherheitsunternehmen ZEUS mit Firmensitz in Finkenstein damit, Häuser und Gewerbeobjekte in ganz Österreich noch sicherer zu machen. Besonders die Sicherheitsberatung vor Ort ist in Zeiten von zunehmenden Einbrüchen und Diebstählen gefragter denn je. „Wir bieten unseren Kunden eine kostenlose und unverbindliche Beratung mit einem unserer Sicherheitstechniker an“, erklärt Roland Hirzberger von ZEUS. Diese Beratung zeigt Interessierten auf, wie man sein Haus, die Wohnung oder den Betrieb optimal gegen Einbruch schützen kann. Der große Vorteil: die Sicherheitsberatung ist 100% unverbindlich und kostenlos! Hier geht’s zur Online-Anmeldung.

Kommentare laden