Zum Thema:

16.01.2018 - 17:07Zwei Busse und ein LKW kollidierten15.01.2018 - 19:06Sturz auf der Gerlitzen14.01.2018 - 08:50Verkehrsunfall: Vermutlich Rotlicht missachtet13.01.2018 - 16:43Unfall auf der Südautobahn
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © BMI

Bub musste ins LKH gebracht werden

10-Jähriger stürzt in Stacheldraht

Gerlitzen – Am 08. Dezember, gegen 09.45 Uhr, fuhr ein 10-jähriger Bub aus Italien mit seinem Vater auf der Piste Klösterle I im Schigebiet Gerlitzen talwärts. Im Bereich der Stütze 9 verlor er die Kontrolle über seine Ski und stürzte über den Pistenrand hinaus in einen Stacheldrahtholzstempel. Durch den Anprall an den Holzstempel zog sich der Bub eine Beinverletzung unbestimmten Grades zu. Er wurde von der Pistenambulanz geborgen, mittels Akja ins Tal und von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen