fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © BMI

Bub musste ins LKH gebracht werden

10-Jähriger stürzt in Stacheldraht

Gerlitzen – Am 08. Dezember, gegen 09.45 Uhr, fuhr ein 10-jähriger Bub aus Italien mit seinem Vater auf der Piste Klösterle I im Schigebiet Gerlitzen talwärts. Im Bereich der Stütze 9 verlor er die Kontrolle über seine Ski und stürzte über den Pistenrand hinaus in einen Stacheldrahtholzstempel. Durch den Anprall an den Holzstempel zog sich der Bub eine Beinverletzung unbestimmten Grades zu. Er wurde von der Pistenambulanz geborgen, mittels Akja ins Tal und von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 09.12.2017 - 14.48 Uhr
Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.