Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut23.06.2018 - 14:47Vorsicht: Riesen­bärenklau hat Hochsaison
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO Die Einbrecher in Wernberg zwängten die Türe des Einfamilienwohnhauses auf. © fotolia

Kompletträder und Bargeld gestohlen:

Zwei Einbrüche im Bezirk

Villach-Wernberg – Gestern, Sonntag dem 10. Dezember, kam es im Bezirk Villach zu zwei Einbrüchen. Während in Villach Kompletträder aus einem Kellerabteil gestohlen wurden, verschafften sich unbekannte Täter in Wernberg Zugang zu einem Einfamilienwohnhaus.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter)

Einbruch in Kellerabteil

Am 10. Dezember, in der Zeit von 14.30- 20.30 Uhr, stahlen bislang unbekannte Täter in einer Tiefgarage einer Wohnanlage in Villach 12 Kompletträder aus einem Kellerabteil einer 45-jährigen Villacherin. Der entstandene Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Einbruch in Einfamilienwohnhaus

Ebenfalls am 10. Dezember, in der Zeit von 14.00- 19.00 Uhr, zwängten bislang unbekannte Täter gewaltsam die Eingangstüre des Einfamilienwohnhauses eines 32-jährigen Villacher Ehepaares in Wernberg auf und gelangten so in das Innere, wo sie mehrere Räume durchwühlten. Gestohlen wurden mehrere tausend Euro Bargeld sowie Goldmünzen. Die Höhe des Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

Kommentare laden