Zum Thema:

08.12.2018 - 13:02„Aufhören, wenn es am schönsten ist!“03.09.2018 - 14:57Gemeinsam für den Villacher Fasching01.07.2018 - 21:31Närrisches Grillen am Faaker See11.05.2018 - 09:21Villacher Fasching: Das wird neu
Leute - Villach
Faschingsprinzenpaar:
Thomas Brandstätter und Eva-Maria Meidl freuen sich auf lustige und prominent besuchte Faschingssitzungen
Faschingsprinzenpaar: Thomas Brandstätter und Eva-Maria Meidl freuen sich auf lustige und prominent besuchte Faschingssitzungen © 5min.at

Villacher Fasching

„Promi-Sitzung“ am 3. Februar

Villach – Schluss- und Höhepunkt der Villacher Faschings-Saison wird zweifellos auch diesmal die letzte ORF/Promi-Sitzung sein. Diese findet am Samstag dem 3. Februar 2018 Statt. Diese Saison werden in Villach noch mehr Prominente aus Wirtschaft, Kunst, Verwaltung, Gesellschaft und Politik erwartet, als in den letzten Jahren. Das „Wer genau“ bleibt derweil noch ein gut gehütetes Geheimnis.

 1 Minuten Lesezeit (207 Wörter) | Änderung am 14.12.2017 - 12:02

Schon vor der „Promi-Sitzung“ wird der ORF die Aufzeichnung mit 12 Kameras vorbereiten. Es werden auch dieses Jahr zahlreiche prominente Gäste aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens erwartet.

Highlight ist der 3. Februar

„Selbst wenn einzelne Promis aus Termingründen teilweise zusätzlich schon früher bei uns sein werden: das Schwergewicht war, ist und bleibt die ORF/Promi-Sitzung am 3. Februar als Highlight!“ betont Faschings-Kanzler Kunz. Der Villacher Fasching wird diesmal auch noch mehr unterstützende Partner-Betriebe haben, als in den letzten Jahren. Zusätzlich werden die Österreichischen Bundesbahnen und die Sektkellerei Kattus die Faschingsgilde unterstützen. Die schon traditionellen Partner Villacher Bier, Frierss, Kärntner Milch sowie das Holiday Inn werden wieder dabei sein.

Marketing Ministerium ist neu

Für Kooperationen und innovative Ideen kann sich Kanzler Ing. Kuno Kunz erstmals auf sein neugeschaffenes „Marketing-Ministerium“ abstützen. Hier bringt Bruno Arendt als Marketing-Minister seine langjährigen Erfahrungen aus der Privatwirtschaft, aber auch als kreativer Bühnen-Akteur ein. So wird es unter anderem bei allen Sitzungen die Möglichkeit geben, sich als Prinzenpaar abbilden zu lassen. Das „Wie genau“ bleibt noch eine Überraschung…

Mehr Informationen

Mehr Informationen rund um den Villacher Fasching gibt es auf der Homepage des Villacher Faschings (HIER) oder der Facebookseite (HIER).

Kommentare laden