Zum Thema:

27.11.2018 - 18:15Sprayer er­tappt: Mehrere 10.000 Euro Sach­schaden25.10.2018 - 21:24Missglückter Alkohol­diebstahl in Tankstellen13.10.2018 - 19:35Mit Hand in Kettensäge geraten10.09.2018 - 18:42Kein Gurt: 77-Jähriger durch Scheibe geschleudert
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Die Automaten waren leer.

Versuchter Diebstahl

Paternion – In der Nacht des 13. Dezembers 2017 brachen unbekannte Täter Automaten der Tankstelle in Neu-Feffernitz auf.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter) | Änderung am 14.12.2017 - 17:25

Auf dem Gelände einer Tankstelle in Neu-Feffernitz brachen am 13. Dezember – gegen 22.30 Uhr – unbekannte Täter mit einem Bolzenschneider die Bogenschlösser von insgesamt vier Tank- bzw. Staubsaugerautomaten auf. Da sich in den Geldfächern jedoch kein Bargeld befand, flüchteten die Täter ohne Beute. Es entstand dabei zum Glück nur ein geringer Sachschaden.

Update:

Außerdem konnte eine Täterbeschreibung ermittelt werden:

Beide Täter sind zwischen 25 und 30 Jahren alt, zirka 170 bis 180 cm groß und trugen eine helle Strickmütze und Handschuhe. Einer der Täter war mit einer dunklen Jacke, einer hellen Jogginghose, sowie mit Schuhen mit weißem Rand bekleidet. Der zweite Täter trug eine helle Jacke, eine dunkle Jogginghose und dunkle Schuhe.

Kommentare laden