Zum Thema:

18.04.2019 - 22:01Frau Osterhase zu Gast in Velden17.04.2019 - 15:50Feuerwehr­einsatz: Wohn­zimmer stand in Flammen17.04.2019 - 14:43Einsatz für saubere Flussufer10.04.2019 - 16:50Gemischter Chor feiert Jubiläum
Aktuell - Villach
© FF Wernberg

Hoher Sachschaden

Gebäudebrand in Velden

Velden – Ein derzeit leerstehendes Apartmenthaus in Velden, Ortschaft Sonnental, geriet heute Mittag in Brand. Personen wurden dabei keine verletzt, jedoch entstand hoher Sachschaden. Durch das Feuer wurden sämtliche Räumlichkeiten sowie der Dachstuhl des Wohnhauses vernichtet. Im Löscheinsatz standen die FF Föderlach, Wernberg, Rosegg, Kerschdorf, Augsdorf, Lind ob Velden und Velden mit ca. 100 Mann - die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Die Rauchsäule über dem Gebäude war schon von weitem zu erkennen. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (9 Wörter) | Änderung am 16.12.2017 - 19.36 Uhr
ANZEIGE
FF Wernberg

FF Wernberg - © FF Wernberg

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE