Zum Thema:

01.02.2018 - 12:06Villach hat einen neuen Adventbauer25.01.2017 - 14:55Neuwahlen der Bauerngman Villach10.11.2016 - 09:15Christkind 2016 gesucht!26.07.2016 - 16:10VSV-Teamarzt gehört nun zur „Bauerngman“
Leute - Villach
© Robert Telsnig

Bauerngman setzt auf Tradition:

Ankunft des Christkindes mit dem Drauschiff

Villach – Eva Lippitz (10) ist das Christkind 2017 beim 7. Villacher Bauernadvent, der gestern, am 16. Dezember und heute, am Sonntag, den 17. Dezember 2017 über die Bühne gegangen ist.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

Gestern erfolgte die Einstimmung auf den Bauernadvent auf der Bauernadventbühne am Oberen Kirchenplatz. Heute, um 17 Uhr landete das Christkind mit dem Schiff und einem Friedenslicht auf den Drauterrassen (Holiday Inn) und im Anschluss gab es die traditionelle „Kindlbescherung“ am Oberen Kirchenplatz. Auch besonders schön: Rund 30 Taucher der ÖWR, des ÖBH und der Feuerwehr schwammen von der Eisenbahnbrücke in Formation des Stern von Bethlehems die Drau entlang.

Am festlichen Zug nahmen rund 400 Kinder teil. Danach wurden circa 100 Kinder eingekleidet und beschenkt. Stimmungsvoll wurde der Bauernadvent von der Musikschule Villach und dem Finanzchor Villach sowie der Jagdmusik Villach und dem Kirchenchor der VS Völkendorf umrahmt. Am Abend wurde die Heilige Messe in der Stadtpfarrkirche abgehalten.

Seit 2011 führt die Bauerngman Villach die besinnliche Tradition schon fort. Die Ziele: Den globalen Weihnachtsmanneinmarsch aufhalten und die alpine Weihnachtskultur zu bewahren.

Kommentare laden