Zum Thema:

24.09.2018 - 17:40Fahrer­flucht: Polizei sucht grünen Mercedes24.09.2018 - 08:42Feierliche Er­öffnung des „Kunst­bahn­hof Wörther­see“21.09.2018 - 19:10Alpen Adria Demenz­kongress in Velden21.09.2018 - 19:09Velden be­grüßt den „goldenen Herbst“
Leute - Villach
© KK/Sobe

Herzlichen Glückwunsch

Veldenerin feiert 101. Geburtstag

Velden – Feierliche Geburtstagsstimmung im Laetitia in Velden: Josefine Kotschan, Veldens älteste Gemeindebürgerin, wurde an ihrem 101. Geburtstag von Bürgermeister Ferdinand Vouk überrascht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter) | Änderung am 19.12.2017 - 07:00

Im Kreise ihrer Familie, dem engagierten Laetitia-Team und den Mitbewohnern wurde eine kleine Geburtstagsfeier abgehalten. Josefine Kotschan überlebte zwei Weltkriege mit all den Wirren, Entbehrungen und schmerzlichen Verlust ihres geliebten Bruders. Mit ihrem Gatten zog sie zwei Töchter auf, sie  kann  nun auf eine stolze Enkel- und Urenkelschar blicken. Bis vor zwei Jahren lebte Josefine Kotschan noch im eigenen Haus. Veldens Bürgermeister Vouk gratulierte der Jubilarin im Namen der Marktgemeinde Velden sehr herzlich und wünschte ihr viel Gesundheit und schöne Stunden im Kreis ihrer Lieben.

Schlagwörter:
Kommentare laden