Zum Thema:

26.08.2018 - 18:37Soll Kiffen legal werden?10.11.2017 - 10:29Mahnwache in Klagenfurt05.07.2017 - 10:07Sportliches Familienfest in Lind ob Velden17.03.2017 - 14:26Wahl zum Jugendrat: RFJ bezieht Stellung
Politik - Villach
© SJG

Fabio Pließnig

Neuer Vorsitz für SJG Villach Stadt

Villach – Fabio Pließnig (19) wurde von der Stadtgruppe der Sozialistischen Jungen Generation (SJG) Villach einstimmig zum neuen geschäftsführenden Vorsitzenden gewählt.

 1 Minuten Lesezeit (138 Wörter) | Änderung am 19.12.2017 - 18:42

Fabio Pließnig tritt damit die Nachfolge von GR Christopher Slug an, der sich von nun an ganz auf seine Funktion als Bezirksvorsitzender der BO Villach Stadt/Land konzentrieren wird. „Ich bin sehr froh, dass wir mit Fabio einen engagierten jungen Politiker haben, der alles für die Jugend geben wird. Somit konnte ich die Entscheidung, die Stadtgruppe in neue Hände zu legen, mit ruhigem Gewissen treffen“, sagt Slug.

Neue Herausforderungen

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird und freue mich auf die vielen neuen Herausforderungen“, so Pließnig. Eine besondere Herausforderung wird die kommende Landtagswahl am 4. März 2018 werden. „Wir haben schon einige Ideen für den Wahlkampf ausgearbeitet und wir werden alles dafür geben, damit Kärnten auch in den nächsten 5 Jahren weiter gewinnen wird“, schließt Pließnig.

Schlagwörter:
Kommentare laden