Zum Thema:

23.06.2018 - 11:56„D wie Dostojewski“ begeistert weiter22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 18:47Villach: E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen22.06.2018 - 17:40Infineon Austria: Villacher Produkte weltweit gefragt
Sport - Villach
Der neue Verein wird mit viel Leidenschaft geführt © TCV VILLACH

Kärntens einziger Tischfußball-Verein

Hast du das Zeug zum Tischfußball-Kicker?

Villach – Du liebst Tischfußball? Dann bist du hier richtig. Heuer wurde in Villach ein offizieller Tischfußballverein gegründet. Der Name des Klubs ist ,,Tischfussball Club Villach – TCV‘‘ Das Vereinslokal befindet sich im Café "Da Leo" in Villach-Lind.

 1 Minuten Lesezeit (188 Wörter)

Gegründet wurde der Club vor circa einem Monat von Markus Klingspiegel, Rudolf Blümel und Benjamin Wiltschnig. Der Obmann ist Benjamin Wiltschnig. Die drei haben es geschafft, den derzeit einzigen Verein seiner Art in Kärnten zu gründen. „Unterstützt wurden wir von Peter Weidinger. Dafür möchten wir uns bedanken“, so Klingspiegel.

Megaspaß beim Kicken

Derzeit umfasst der Verein in etwa 25 aktive Mitglieder. Das Training findet immer Dienstags um 18 Uhr im Cafe „Da Leo“ statt. Gespielt wird auf zwei Tischen und ein dritter ist in Planung. Heuer durften drei Vereinsmitglieder bereits bei der österreichischen Staatsmeisterschaft teilnehmen. Jeder, der gerne Tischfußball spielt, ist herzlich eingeladen, an einem Training teilzunehmen. Spaß ist hier in der Gemeinschaft nämlich garantiert. Auch Turniere sind in Zukunft fest eingeplant, unter anderem ein Weihnachts-Turnier, welches für den 26. Dezember 2017 angesetzt wurde. Der genaue Termin wird noch auf der Facebookseite des Vereins bekannt gegeben. Ihr wollt vorbeischauen? Einfach vorher auf Facebook anmelden.  Welche Fähigkeiten ein guter Tischfußballspieler mitbringt,  seht ihr in diesem Video:

Kommentare laden