Zum Thema:

13.12.2018 - 09:53Kinder im Mittelpunkt der Elternschule12.12.2018 - 12:11Fusion: Villach stimmt zu – warten auf Finkenstein07.12.2018 - 20:25Generatio­nen­wechsel bei Kohl & Partner06.12.2018 - 09:16Große Ehre für Line-Dancer Velden
Wirtschaft - Villach
© KK/Gemeinde

Tourismusverbandes Velden

Julischka Politzky bleibt Vorsitzende

Velden – Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Velden standen neben einem 5-Jahres-Rückblick des Vorstandes und der Geschäftsführung auch die Wahl des neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. KR Julischka Politzky wurde in ihrer Funktion bestätigt und erneut als Vorsitzende des Tourismusverbandes Velden einstimmig wiedergewählt.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter)

Erstmals seit vielen Jahren wird Velden im Jahr 2017 wieder über eine halbe Million Übernachtungen erzielen und bei den Ankünften mit 150.000  einen Spitzenwert erreichen. Mit ein Grund dafür sind die Bemühungen von Wirtschaft und Politik, die Nebensaisonen zu beleben wie es z. B. die Erfolgsgeschichte des Veldner Advents  beeindruckend beweist, so Geschäftsführer Bernhard Pichler-Koban. Unisono wurde zum Ausdruck gebracht, dass weiter gemeinsam  an der positiven touristischen Entwicklung Veldens gearbeitet wird.

Im neuen Vorstand sind

Vorsitzende  KR Julischka Politzky, Vors. Stv. Tono Wrann jun., Mag. Beatrix Taurer-Geher, Reichmann Stefan, Maria Nasarow-Engstler, BGM Ferdinand Vouk, Rene Schneider, Stefan Sternad, Susanne Muschett, Georg Grüner jun., Oliver Köck,  Vzbgm. Helmut Steiner und GF Bernhard Pichler-Koban.  Kontrolle GR DI Josef Jäger, Dieter Reichmann und Walter Freithofnig.

Schlagwörter:
Kommentare laden