Zum Thema:

14.06.2018 - 16:43Präsentations­termin des KAC ver­schoben14.06.2018 - 13:45Farmteam-Kader wächst weiter12.06.2018 - 17:25Sportvereine auf Public Viewing Bühne11.06.2018 - 15:09Personal­karussell beim KAC dreht sich
Sport - Klagenfurt
© KK

Die Vienna Capitals sind zu Gast

EC KAC spielt gegen den amtierenden Meister

Klagenfurt – Am Freitag, dem 22. Dezember 2017 findet das vorerst letzte Spiel des EC-KAC vor Weihnachten statt. Doch das Spiel hat es in sich: Die Rotjacken empfangen den amtierenden Meister, die Vienna Capitals, in Klagenfurt.

 2 Minuten Lesezeit (308 Wörter)

Der EC-KAC verlor zuletzt mit vier Niederlagen aus den letzten fünf Runden seinen zweiten Tabellenplatz wieder an den EHC Linz. Von hinten schob sich der EC Salzburg bis auf drei Punkte an die Rotjacken heran. Nun steht ein Spiel gegen den amtierenden Weltmeister an.

Die Vienna Capitals spielen eine famose Saison

Die im Vorjahr so dominanten Vienna Capitals spielen auch 2017/18 eine bislang famose Saison, der amtierende Meister hat in knapp 83 Prozent seiner Partien gepunktet und steht erneut souverän an der Tabellenspitze. Gegen die Rotjacken haben die Capitals zuletzt groß aufgespielt: Den vier Erfolgen zum Final-Sweep 2017 ließen die Donaustädter heuer bereits zwei klare Siege folgen.

Harter Gegner für den KAC

Auf den EC-KAC trafen die Vienna Capitals seit ihrer Gründung exakt 111 Mal, dabei standen 58 Klagenfurter Siegen 53 Wiener Erfolge gegenüber, das Torverhältnis fällt mit 356 zu 355 Treffern hauchdünn zu Gunsten der Bundeshauptstadt aus. Die Caps holten in der ewigen Bilanz zuletzt rasant auf, sie konnten zwölf der jüngsten 15 Duelle mit den Rotjacken für sich entscheiden.

Wir können erfolgreich sein

Doch der Verteidiger des EC-KAC zeigt keine Angst: „Es ist schon eine Zeit lang her, seit wir uns das letzte Mal gegen die Capitals durchsetzen konnten. Allerdings haben die ersten 40 Minuten im letzten Duell in Klagenfurt gezeigt, dass wir über sehr probate Mittel verfügen, um gegen Wien erfolgreich zu sein. Daran müssen wir auch in dieser Partie anknüpfen, im Vordergrund stehen Konsequenz und Kompromisslosigkeit in den Zweikämpfen und eine bessere Struktur in unserem Angriffsspiel.

 

Tradition:Teddy Bear Toss

Traditionell findet bei dieser Begegnung der Teddy Bear Toss statt, beim ersten KAC-Treffer der Partie wird das Publikum Stofftiere auf das Spielfeld werfen, die vom EC-KAC in Kooperation mit dem Round Table 10 Klagenfurt anschließend karitativen Einrichtungen und Zwecken zugeführt werden.

Schlagwörter:
Kommentare laden