Zum Thema:

29.11.2018 - 13:14VSV äußert sich zum Ausstieg des Ärzteteams17.11.2018 - 14:57Das 323. Kärntner Derby steht bevor06.10.2018 - 15:20Derbyzeit: Adler gegen Rotjacken18.09.2018 - 18:08Nach rassistischen Rufen: VSV droht mit Hallenverbot
Sport - Villach
© OSKAR HÖHER, STADT VILLACH

Villi lief mit

VSV-Nachwuchs glänzt in Eisarena

Villach – Die Eisarena unter dem prachtvollen Lichterbaldachin auf unserem Rathausplatz hatte einem Tag vor dem Heiligen Abend coole Gäste: Die Mini-Eishockeycracks des EC VSV zeigten, was sie eislauftechnisch so drauf haben. „Damit fällt dem sportbegeisterten Nachwuchs das Warten auf das Christkind gleich viel leichter!“, versicherte Stadtrat Harald Sobe.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter) | Änderung am 23.12.2017 - 19:12

Der EC VSV zeigte mit fünf Trainern allen interessierten Mädchen und Buben, wie man gekonnt und sicher Schwünge auf das Eis setzt. „Nach dem flotten Mini-Showtraining konnten sich alle Kids selbst im Eislaufen versuchen“, berichtet Bürgermeister Günther Albel. „Es war ein wirklich gelungener Vormittag inmitten unserer stimmungsvollen Adventstadt!“

Villi war auch dabei

Auch VSV-Maskottchen Villi war mit dabei. „Die Möglichkeit zu einer kurzen Eislaufunterweisung für alle Kinder kam sehr gut an“, freut sich auch VSV-Nachwuchsleiter Hans Winkler Lust, dass viele die kostenlose Schnupperstunde unter freiem Himmel genossen. „Wir, der VSV, lernt Villach Eislaufen, wir möchten die Kinder für den Eissport und insbesondere das Eislaufen – natürlich auch in der Stadthalle – begeistern!“

Schlagwörter:
Kommentare laden