Zum Thema:

19.09.2018 - 21:10Suchaktion nach Wanderin18.09.2018 - 20:16Auffahr­unfall: Villacher schwer verletzt18.09.2018 - 11:28Kollision auf der Packer Straße17.09.2018 - 19:15Gestürzter Motorrad­fahrer prallt gegen LKW
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Hubschraubereinsatz:

Kleinkind stürzte von Balkon

Ludmannsdorf – Am 24. Dezember 2017 gegen 16 Uhr hielten sich ein Ehepaar, gemeinsam mit ihren drei Kinder, im neu errichteten Eigenheim in der Gemeinde Ludmannsdorf auf. In einem kurzen unbeaufsichtigten Augenblick verließ die einjährige Tochter ihre beiden spielenden Geschwister und gelangte über eine offene Terrassentür auf einen noch ungesicherten Balkon. Von dort stürzte sie ca. drei bis vier Meter in die Tiefe und kam auf einer frisch mit Erde planierten Stelle zum Liegen. Der C11-Notarzt konnte keine offensichtlichen Verletzungen bei dem Kind feststellen. Sie wurde gemeinsam mit ihrer Mutter zur Kontrolle mit dem C11 ins Klinikum in Klagenfurt geflogen.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden