Zum Thema:

17.01.2018 - 13:50Rumänen pumpten Diesel ab17.01.2018 - 11:57Erdbeben in Slowenien erschüttert Kärnten07.01.2018 - 14:45Kärntens bester Schneepflug-Fahrer gesucht!06.01.2018 - 10:00PKW-Kollision auf der B83
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Arbeitsunfall

Mann mit Pflug eingeklemmt

Arnoldstein – Ein 54 jähriger Gemeindebediensteter aus Villach, war am 28. Dezember 2017, um 1.55 Uhr im Wirtschaftshof der Marktgemeinde Arnoldstein dabei ein hydraulisches Schneepflugschild auf einem LKW zu montieren. Als er mit dem Fahrzeug zum Pflug anfuhr, die Hydraulikschläuche waren bereits angeschlossen, schob er diesen an die Gebäudewand. Dabei klemmte er einen in diesem Moment dazwischen durchgehenden 55-jährigen Arbeitskollegen zwischen Pflug und Wand ein. Der 55-Jährige wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt und nach Erster Hilfeleistung mit der Rettung in das LKH Villach gebracht. An der Gebäudewand entstand ein Sachschaden. Der LKW bzw. der Pflug wurden nicht beschädigt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen