Zum Thema:

16.07.2018 - 15:55Doppelte Dosis Kultur in Drobollach15.07.2018 - 11:39Eine Bühne für die Jugend13.07.2018 - 19:17„Blick von außen“ im Jubiläums­jahr12.07.2018 - 10:26„The Magic Angle“ im Living Studio
Leute - Klagenfurt
Sofia Talvik © KK

Am 04. Februar 2018

Schwedische Pop-Sängerin kommt nach Klagenfurt

Klagenfurt – Sofia Talvik, Singer-Songwriterin aus Schweden, freut sich nach einer weiteren Amerika-Tournee auf Europas Bühnen. Dabei besucht sie auch Klagenfurt.

 2 Minuten Lesezeit (264 Wörter)

„Es ist immer schön, nach Hause zu kommen“, lacht sie und bezieht sich auf Europa als Ganzes – nicht nur auf Schweden. „Ich liebe es, in den USA zu reisen, aber die  Europäer haben eine größere Liebe zu Kultur und Musik, und das schätze ich wirklich.“ Sofia Talvik ist keine Unbekannte in der Musikszene. Die letzten paar Jahre tourte sie durch ganz Europa, durch  große und kleine Städten, bis hin zu abgelegenen Ländern wie Grönland. Sie spielte auf großen Festivals, wie dem Lollapalooza Festival in Chicago, aber auch auf kleinen Hauskonzerten. In Rezensionen wird sie zur „Singer-Songwriterin, die alles, was sie anfasst, zu Gold veredelt.“

Sofia Talvik

Sonntag, 4. Feber, 17.00 Uhr
Lendhafencafe LC
Villacher Straße 18, Klagenfurt
Facebook-Veranstaltung

One-Woman-Band

Talvik erinnert an legendäre Künstlerinnen wie Joni Mitchell oder das schwedische Duo “First Aid Kit”. Dennoch hat sie ihren eigenen einzigartigen Klang. Mit glockenklarer Stimme und rhythmischem Gitarren-Picking stampft sie in ihren abgenutzten Cowboy-Stiefeln die stetige Trommel und wird zur One-Woman-Band. Ihre Musik beschwört das Gefühl von Abenteuern und Autoreisen herauf, aber auch von den dunklen schwedischen Wäldern, voller mythischer Kreaturen, die mit ihren Liedern locken.

Sechs Alben veröffentlicht

Sechs Alben hat sie bereits veröffentlicht. Ihre eigenen Songs singt sie alle auf Englisch. Manchmal kommen als Kontrast und Kostprobe ein oder zwei alte schwedische Volkslieder dazu.

Kommentare laden