Zum Thema:

23.01.2018 - 17:58Schüler droht seiner Betreuerin23.01.2018 - 17:32Abschied von Ruth Feistritzer23.01.2018 - 16:35Zweites „Strein“-Gebäude wird genutzt23.01.2018 - 14:47„Derzeit keine Rauchmelder-Betrüger!“
Wirtschaft - Klagenfurt
Die Klagenfurter New York American Bar & Grill ist für ihre leckeren Steaks und Burger bekannt © New York American Bar&Grill/ Facebook

Via Voting wurde abgestimmt:

New York American Bar & Grill wird rauchfrei

Klagenfurt – Zahlreiche Kärntner Restaurants haben sich trotz gekippten Rauchverbotes entschieden, rauchfrei zu werden. Davon einige aus dem Raum Villach oder Klagenfurt Land. Auch ein Klagenfurter Lokal, nämlich die beliebte "New York American Bar & Grill" wird ab morgen auf 400 Quadratmetern rauchfrei. Sie haben es gestern zum Jahreswechsel auf Facebook bekannt gegeben.

Das Thema „Rauchen“ sorgt noch immer für hitzige Diskussionen und heftige Kritik. Ab Mai 2018 hätte jedes Wirtshaus rauchfrei sein sollen. Das Rauchverbot wurde jedoch von ÖVP und FPÖ gekippt. Die Entscheidung ob rauchfrei oder nicht obliegt also den Unternehmern selbst. Die New York American Bar & Grill ist eines der beliebtesten Burger-Restaurants in Klagenfurt und auch hier entscheidet der Wirt selbst und schreibt gestern auf Facebook, dass das Lokal auf 400 Quadratmetern rauchfrei wird.

Gäste haben via Voting entschieden

Burger, Steaks und Co, werden nun also im rauchfreien Ambiente genossen. Für Raucher gibt es einen Außenbereich. Kurz vorher ließen die Betreiber ihre über 16.000 Facebook-Fans abstimmen: „Liebe Gäste, wir haben im New York 250 m2 rauchfrei und 150 m2 für Raucher! Was denkt ihr, sollen wir nächstes Jahr  alles rauchfrei machen oder soll es bleiben wie es ist?“ 419 Fans voteten mit, davon waren 53 Prozent für eine Umstellung auf ein komplett rauchfreies Lokal! Gestern am 31. Dezember 2017 gab das Lokal die Entscheidung bekannt  – sie richten sich also ganz nach dem Wunsch ihrer Gäste. Gesunder Start ins neue Jahr 2018, oder was ist deine Meinung dazu?

 

Kommentare laden