Zum Thema:

13.12.2017 - 16:27Sie verkauft seit 35 Jahren Christbäume!05.12.2017 - 14:29Wow – Falstaff-Sieg für unsere Region!01.12.2017 - 15:12Schaffen wir es noch auf Platz 1?27.11.2017 - 11:47Der Villacher Advent boomt!
Leute - Villach
© Stadtmarketing/Hannes Pacheiner

Besucherrekord

Villacher Advent 2017 als Erfolgsgeschichte

Villach – Der Villacher Advent 2017 ging mit dem traditionellen Silvestermarkt zu Ende. Tausende Besucher nicht nur aus Villach, sondern auch aus ganz Kärnten sowie aus den Nachbarländern Slowenien und Italien ließen sich von der Stadt im Licht verzaubern.

„Die Bilanz ist sehr, sehr positiv – Frequenzmessungen weisen Rekordwerte auf, Tausende Besucher kamen trotz Wetterkapriolen während der Adventszeit in die Villacher Innenstadt, mehr als je zuvor“, freut sich Bürgermeister Günther Albel. Zahlreiche Medienartikel und eine Falstaff Online Umfrage stellten dem Villacher Advent ein hervorragendes Zeugnis aus. Vor allem das vielfältige Angebot vom Traditions-Advent über Hüttenadvent bis hin zum Kunstadvent konnte die Besucher offenbar überzeugen.

2018 bringt Neuerungen

Das Stadtmarketing hat bereits mit den Vorbereitungen für den Advent 2018 begonnen. Villach „die Stadt im Licht“ soll innovativ und zielgerichtet weiterentwickelt werden. Ziel ist es im nächsten Jahr noch mehr Qualität und vorweihnachtliches Erlebnis für die Besucher zu bieten.

 

Die Adventhütten werden derzeit abgebaut, zwischengelagert und beim Ostermarkt ab 22. März wieder aufgestellt. - © Stadtmarketing Villach

Ostermarkt wird vorbereitet

Mit dem Abbau der 60 Hütten des Weihnachtsmarktes wurde bereits begonnen. Bis Mitte Jänner sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Hütten werden zwischengelagert. Für den Ostermarkt ab 22. März kommen sie wieder zum Einsatz.

Die Vorbereitungen auf den traditionellen Ostermarkt in der Zeit von 22. bis 31. März laufen bereits auf Hochtouren: Mehr als 20 Standler werden in der Innenstadt ihre Produkte, einen bunten Mix aus allen erdenklichen Waren und Köstlichkeiten präsentieren.

Impressionen vom Villacher Advent zu Silvester

Inhalt erweitern
Inhalt extern öffnen

Die Silvesteraussicht vom Dobratsch aus - © Gerhard Heinzl

Doch nicht nur in Villach wurde gefeiert: Impressionen aus Velden

Die Fotos vom Feuerwerk in Velden stellte uns freundlicherweise unser Leser, der Fotograf Patrik Pirker zur Verfügung.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen