Zum Thema:

14.01.2018 - 18:46Beziehungsstreit führte zu Morddrohung10.01.2018 - 10:15So viele Babys machten 2017 den ersten Schrei09.01.2018 - 17:46Kongress für Neuropalliativ-Medizin07.01.2018 - 08:42Faustschlag ins Gesicht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Beziehungsstreit eskalierte

Geburtstagsfeier: Frau muss flüchten.

Villach – Wie erst heute bekannt wurde, kam es am 31. Dezember 2017 gegen 01.30 Uhr auf einer Geburtstagsfeier in einer Villacher Wohnung zu einem Streit zwischen einem Paar.

Der 31-jährige Mann wurde gegenüber seiner 34-jährigen Lebensgefährtin gewalttätig und bedrohte sie mehrmals mit dem Umbringen.

Frau flüchtete ins LKH

Erst nachdem ihr Lebensgefährte eingeschlafen war, konnte die Frau die Wohnung verlassen. Sie begab sich ins LKH Villach wo leichte Verletzungen festgestellt wurden. Anschließend begab sich die Frau mit Begleitung nochmals in die Wohnung um ihre beiden Kinder, 4 und 5 Jahre alt abzuholen. Gegen den gewalttätigen Mann wurde ein Betretungsverbot für die Wohnung ausgesprochen.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen