Zum Thema:

23.04.2018 - 16:44PKW streift Moped: 17-Jährige stürzt06.03.2018 - 09:42Hund an Giftköder gestorben12.02.2018 - 18:15Treiben Tierhasser in Klagenfurt ihr Unwesen?08.02.2018 - 19:22Giftköder: Husky „Icy“ gestorben!
Aktuell - Klagenfurt
© pixabay

Warnung für Hundebesitzer

Rasierklingen in Köder!

Köttmannsdorf – Im Köttmannsdorf sollen laut Kleine Zeitung Köder mit Rasierklingen ausgelegt worden sein. Hundebesitzer sollten derzeit besonders wachsam sein. Dem Bericht zufolge soll ein Hund bereits in eine Tierklinik eingeliefert worden sein. Die Warnung vor den mit Rasierklingen präparierten Ködern wurde auf Facebook verbreitet. Die Köder sollen im Bereich der Alten Hollenburgerstraße ausgelegt worden sein. Anzeigen bei der Polizei seien bisher noch keine eingegangen.

Update: Laut Kleine Zeitung waren die vermeintlichen Köder nur weggeworfene Lebensmittel. Es besteht also keine direkte Gefahr.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen