Zum Thema:

19.06.2018 - 14:35Erneutes Internet-Betrugsopfer18.06.2018 - 11:43Fahndung nach Teppich-Betrügern16.06.2018 - 21:42Mann von Mauer gestoßen14.06.2018 - 12:09Klagenfurter drohte Kellner mit dem Umbringen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Pixabay.com

100 Euro nicht bezahlt

Taxilenker betrogen und verletzt

Klagenfurt – Am 03. Januar, um 03.20 Uhr, kam es in einem Klagenfurter Lokal wegen eines nicht bezahlten Fuhrlohnes von mehr als 100 Euro zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem noch unbekannten Täter und einem 36-jährigen Taxilenker aus Klagenfurt. Im Zuge des Streites bedrohte der unbekannte Täter den Taxilenker mit dem Umbringen und schlug ihm mit der flachen Hand zweimal in das Gesicht. Der Taxilenker erlitt dadurch leichte Verletzungen. Der unbekannte Täter verließ vor Eintreffen der Polizei das Lokal. Weitere Erhebungen werden noch durchgeführt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden